Aufmerksamkeit für Geschlechtergerechtigkeit – Öffentlichkeitsarbeit 2.0

Zielgruppe

Frauen- und Gleichstellungsbeauftragte, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt, Mitarbeitende und Ehrenamtliche in Projekten, Initiativen und Vereinen

Ziel

Mit zielgruppenorientierter und zeitgemäßer Öffentlichkeitsarbeit strategisch zur gewünschten Aufmerksamkeit gelangen

Inhalt

Der zunehmenden Digitalisierung der Netzwerkarbeit wird im Seminar mit anschaulichen Beispielen und vielen praktischen Tipps Rechnung getragen. Wir arbeiten insbesondere auch mit dem Webauftritt der Teilnehmenden oder vergleichbarer Angebote. Vertiefend soll es auch um die Chancen, Möglichkeiten und Herausforderungen der neuen sozialen Medien, wie Twitter, Blogs und Facebook gehen.

Referentinnen
  • Karin Luttmann M.A., Bildungsreferentin des Genderkompetenzzentrums Sachsen
  • n.n., Expertin für neue soziale Medien